• Adresse: Dworcowa 9, 72-100 Goleniów

Der Bahnwasserturm entstand 1912. Seine Aufgabe war es, die Dampflokomotiven mit Wasser zu versorgen. Die Konstruktion bestand aus einer Säulenschaft aus rotem Backstein sowie einem Fachwerkkapitell, was an die spätmittelalterliche Stilistik erinnern sollte. Anfang der 70er Jahre stürzte die östliche Wand des Behälters ein – der technische Zustand des Turmes war auch schlecht. Erst 1991 wurde das Gebäude gründlich renoviert – man tauschte das Blechdach aus, die Fassaden wurden getüncht und die Holzelemente der Konstruktion schwarz imprägniert.

Der Wasserturm ist, hinsichtlich seiner Konstruktion und einer gelungenen Verbindung der  technischen mit der ästhetischen Funktion eines der interessanteren historischen Bauwerke in Goleniów. Er versorgt immer noch die Bahngebäude mit Wasser. 

Verwandte Routen

Die App | Pomorze Zachodnie (Westpommern)

App Die App Pomorze Zachodnie (Westpommern)

Mit uns gehen Sie auf der Strecke nicht verloren! In unserer Anwendung finden Sie eine detaillierte Karte mit Routen und Ausflügen, interessanten Orten und Veranstaltungen, 360-Grad-Panoramen und vielem mehr!